Direkt zum Inhalt
  • Startseite
  • ACOLIN Fund Services verstärkt Kooperation mit Hugo Fund Services

ACOLIN Fund Services verstärkt Kooperation mit Hugo Fund Services

Ab dem Januar 2017 gehen die beiden Vertreter ausländischer kollektiver Kapitalanlagen ACOLIN Fund Services (Zürich) und Hugo Fund Services (Genf) eine intensivere Kooperation in der Beratung von Asset Manager beim Auf- und Ausbau des grenzüberschreitenden Fonds-Vertriebs ein.

Während sich Hugo Fund Services seit Gründung in 2010 auf die Anbieter alternativer Investment erfolgreich fokussiert, bietet ACOLIN Fund Services speziell den Anbietern von Publikumsfonds neben der Zulassung und Vertretung der Fonds, auch umfassende Vertriebsunterstützung. Da im grenzüberschreitenden Vertrieb von Anlagefonds der Zugang zu professionellen Investoren aufgrund der zunehmenden Regulierung (Mifid II und FIDLEG) immer aufwändiger wird, haben die beiden Gesellschaften beschlossen ihre Kompetenzen zu bündeln und gemeinsam neue Dienstleistungen in der Registrierung und Vertretung von ausländischen Fonds im europäischen Raum, sowie im Marketing und Vertrieb aufzubauen. 

In einer gemeinsamen Stellungnahme meinen Daniel Häfele, CEO von ACOLIN und Yves Hervieu-Causse, CEO von Hugo: «Die Bündelung der Expertise und langjährigen Erfahrung der beiden Gesellschaften wird international tätigen Asset Managern einen einmaligen Added-Value bieten und damit das Angebot beider Gesellschaften nachhaltig stärken.»

Bildquelle:
iStock.com/VogelSP

Share

Mehr

16. Investment-Kongress: Exklusiv für professionelle Investoren
Lorcan Murphy spricht beim Irish Funds Seminar
FINANZ '19 in Zürich am 22. und 23. Januar 2019